Berlin (AFP) Die Bundesregierung hat sich erleichtert über den Sieg von Emmanuel Macron bei der französischen Präsidentschaftswahl gezeigt. Macrons Wahl sei "ein Sieg für ein starkes geeintes Europa und für die deutsch-französische Freundschaft", erklärte Regierungssprecher Steffen Seibert am Sonntagabend über den Kurzbotschaftendienst Twitter. Der pro-europäische Kandidat Macron hatte bei der Stichwahl die Rechtspopulistin Marine Le Pen klar hinter sich gelassen.