Berlin (AFP) Die Linkspartei hat die Niederlage der Rechtspopulistin Marine Le Pen bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich begrüßt. Es sei "gut, dass die rechte, nationalistische Kandidatin in der Stichwahl gescheitert ist", erklärten die Chefs der Linken-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht, am Sonntag. "Die vielen Wähler für Le Pen" seien aber "ein weiteres Alarmzeichen für Europa".