Berlin (AFP) Nach dem Fund von Wehrmachtsandenken als Raumschmuck in Bundeswehrkasernen hat Generalinspekteur Volker Wieker die Durchsuchung sämtlicher Kasernen und Bundeswehrgebäude angeordnet. Die Anweisung wurde am Freitag erteilt, wie ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums am Sonntag auf AFP-Anfrage bestätigte. Sollten Wehrmachtsdevotionalien gefunden werden, müssten diese umgehend entfernt werden.