Kiel (AFP) Aus der Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist die CDU von Spitzenkandidat Daniel Günther Prognosen zufolge deutlich vor der SPD als stärkste Kraft hervorgegangen. Die Christdemokraten legten bei der Abstimmung am Sonntag laut den Prognosen von ARD und ZDF auf 33 bis 34 Prozent zu und landeten damit klar vor den Sozialdemokraten von Ministerpräsident Torsten Albig, die 26 beziehungsweise 27 Prozent erreichten.