Paris (dpa) - Frankreich wählt heute einen neuen Präsidenten. Bei der international mit Spannung verfolgten Stichwahl trifft die Rechtspopulistin Marine Le Pen auf den pro-europäischen Mitte-Links-Kandidaten Emmanuel Macron. Die Abstimmung gilt wegen Le Pens Anti-EU-Kurs als Richtungsentscheidung für den ganzen Kontinent. Der frühere Wirtschaftsminister Macron geht laut Umfragen als klarer Favorit in das Finale. Die beiden Finalisten hatten sich im Wahlkampf scharf angegriffen.