Berlin (AFP) Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung hat scharfe Kritik an einer neuerlichen Hinrichtung in Weißrussland geübt. Sie sei "erschüttert", dass die Todesstrafe "mitten in Europa erneut zur Anwendung gekommen ist", erklärte die Menschenrechtsbeauftragte Bärbel Kofler (SPD) am Montag in Berlin.