Berlin (AFP) SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat in einer wirtschaftspolitischen Grundsatzrede eine Investitionsoffensive für Deutschland gefordert. "Wir leben bei allen wirtschaftlichen Erfolgen im Klartext schon lange von der Substanz. Hier will ich gegensteuern", sagte Schulz am Montag vor der Berliner Industrie- und Handelskammer. "Meine Leitlinie wird sein: Vorfahrt für Investitionen."