Berlin (AFP) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin soll nach dem Willen einer Gruppe von Unternehmern digitaler und nachhaltiger werden. Knapp 50 Unternehmen treten über die gemeinsame Liste IHK Digital bei der laufenden Wahl zur IHK-Vollversammlung an, wie die Agentur für clevere Städte am Montag mitteilte. Diese wird geführt von dem Fahrradlobbyisten Heinrich Strößenreuther, der maßgeblichen Anteil an der Ausarbeitung eines Berliner Fahrradgesetzes hatte, und der ebenfalls antritt.