Berlin (AFP) Die Zahl der nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge ist im April zurückgegangen: Die Behörden registrierten im vergangenen Monat 11.952 Asylsuchende, wie das Bundesinnenministerium am Montag in Berlin mitteilte. Im März hatte die Zahl der Asylsuchenden noch bei 14.976 gelegen.