Tallinn (dpa) - Knapp 9000 Soldaten aus mehreren Ländern haben ein großes Manöver in Estland begonnen. Neben Truppen der estnischen Armee, Wehrpflichtigen und Reservisten nehmen auch Einsatzkräfte aus mehreren Nato-Staaten und anderen Partnerländern teil. Nach Angaben der estnischen Armee ist darunter auch eine Kompanie der Bundeswehr. Bis zum 26. Mai soll die Abstimmung zwischen verschiedenen Einheiten trainiert werden.