Wiesbaden (AFP) Die deutschen Exporte und Importe sind im März auf einen Rekord-Monatswert gestiegen. Die Unternehmen führten Waren im Wert von 118,2 Milliarden Euro aus, das waren 10,8 Prozent mehr als im März vor einem Jahr, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte. Die Importe stiegen im Vorjahresvergleich um 14,7 Prozent und erreichten einen Wert von 92,9 Milliarden Euro.