Mönchengladbach (SID) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach kann im Saisonendspurt wieder auf den Brasilianer Raffael setzen. Der zuletzt schmerzlich vermisste Offensivspieler ist am Dienstag nach seiner Anfang April erlittenen Innenbanddehnung im rechten Knie wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. "Ich habe keine Beschwerden mehr", sagte Raffael.

Kapitän Lars Stindl fehlte am Dienstag derweil aufgrund einer Magen-Darm-Grippe. Sein Einsatz im Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim VfL Wolfsburg soll aber nicht gefährdet sein.