Wolfsburg (SID) - Der deutsche Eishockey-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg hat nach Verteidiger Torsten Ankert in Stürmer Marcel Ohmann einen zweiten Spieler des Ligakonkurrenten Kölner Haie unter Vertrag genommen. Das gaben die Niedersachsen am Mittwoch bekannt. 

Wie auch Ankert durchlief der 26-jährige Ohmann die Kölner Nachwuchsschule. 2009 feierte der in Neuss geborene Stürmer sein Debüt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und absolvierte seitdem 349 Partien (36 Tore und 24 Vorlagen) in der höchsten deutschen Spielklasse. In der abgelaufenen Saison kam er unter KEC-Trainer Cory Clouston nur auf 25 Einsätze für die Kölner Haie.

"In Marcel bekommen wir genau den gesuchten Spieler, der uns unter anderem für das Unterzahlspiel noch gefehlt hat. Durch seine giftige Spielweise und sein großes Kämpferherz ist er für jeden Gegner sehr unangenehm", sagte Grizzlys-Sportdirektor und -Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.