Seattle (SID) - Footballprofi Frank Clark vom früheren Super-Bowl-Gewinner Seattle Seahawks hat eine Reporterin nach einem kritischen Bericht bei Twitter angegriffen. "Leute wie du haben keine lange Karriere. Wenn dein Job vorbei ist, kannst du mein Aquarium sauber machen", schrieb der Defensive End an Natalie Weiner.

Weiner, Autorin beim Sportmagazin Bleacher Report, hatte zuletzt im Internet einen ihrer alten Berichte über Clarks Festnahme wegen häuslicher Gewalt erneut geteilt. NFL-Spieler Clark ruderte nach seiner heftigen Reaktion später zurück. "Ich entschuldige mich bei allen, die sich von meinem Tweet angegriffen gefühlt haben. Wir müssen mit den Problemen in dieser Welt besser umgehen."