London (AFP) Knapp zwei Wochen nach dem Terroralarm in der Nähe des Londoner Parlaments ist der Mann, der bei seiner Festnahme mehrere Messer mit sich führte, offiziell des Terrorismus  beschuldigt worden. Dem 27 Jahre alten Khalid Mohammed Omar Ali werde die Vorbereitung einer terroristischen Straftat vorgeworfen, teilte die britische Polizei am Dienstagabend mit. Er werde am Mittwoch einem Richter vorgeführt.