Stuttgart (SID) - Das Final Four um den Pokal im Frauen-Handball findet ab der neuen Saison in der Porsche-Arena in Stuttgart statt. Dies gab die Handball Bundesliga Frauen (HBF) am Mittwoch bekannt. Bislang war das Turnier von einem der vier teilnehmenden Vereine ausgerichtet worden.

"Nach dem Namenssponsoring durch unseren Partner Olymp ist ein fester und unabhängiger Austragungsort ein weiterer wichtiger Schritt in der Entwicklung des Final4 und der Handball Bundesliga Frauen insgesamt. Die Stuttgarter Porsche-Arena bietet von ihrer Kapazität und dem Standort her die ideale Spielstätte", sagte HBF-Geschäftsführer Christoph Wendt. Die Multifunktionsarena fasst 6200 Zuschauer, die Vereinbarung gilt zunächst für drei Jahre.

In diesem Jahr ist die SG BBM Bietigheim Ausrichter des Olymp Final4. Am 27. und 28. Mai 2017 kämpft der neue deutsche Meister mit dem Buxtehuder SV, der TuS Metzingen und dem Thüringer HC um den Titel.