Brüssel (SID) - Der deutsche Radsport-Star Marcel Kittel muss bei der am 1. Juli in Düsseldorf beginnenden Tour de France auf seinen Teamkollegen Julian Alaphilippe verzichten. Wie die Equipe Quick-Step Floors am Mittwoch mitteilte, musste sich der 24 Jahre alte Franzose einer Operation am Knie unterziehen und muss rund vier Wochen mit dem Training aussetzen. 

"Es gibt keine Worte, um auszudrücken, wie traurig ich bin", sagte Alaphilippe: "Die Tour war mein Hauptziel der Saison. Sie zu verpassen, nachdem ich schon bei den Ardennen-Klassikern gefehlt habe, ist sehr enttäuschend. Jetzt liegt mein Fokus darauf, mich komplett zu erholen, um in der zweiten Saisonhälfte in guter Form zurückzukehren."

Neben Topsprinter Kittel war Alaphilippe bei der Tour als Etappenjäger eingeplant, gerade die schwereren Teilstücke liegen dem Drittplatzierten von Mailand-Sanremo. Bei der Baskenland-Rundfahrt im Frühjahr waren bei Alaphilippe Beschwerden an der Patellar-Sehne aufgetreten, eine konservative Behandlung brachte keine Besserung.