Washington (dpa) - Völlig überraschend hat US-Präsident Donald Trump FBI-Chef James Comey mit sofortiger Wirkung entlassen. Comeys Behörde führt die Ermittlungen wegen möglicher Russlandkontakte des Trump-Teams. Er galt schon deswegen als so gut wie unantastbar. Der Präsident habe auf klare Empfehlungen von Justizminister Jeff Sessions und des stellvertretenden Generalbundesanwalts Rod Rosenstein gehandelt, heißt es in der Mitteilung des Weißen Hauses.