Colombo (AFP) Ein Wespenschwarm hat in Sri Lanka eine Gruppe buddhistischer Pilger attackiert und dutzende von ihnen gestochen. 50 Menschen seien ins Krankenhaus eingeliefert worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Insekten waren am Tempel von Mundal, 110 Kilometer nördlich der Hauptstadt Colombo, aufgetaucht, als die Gläubigen Buddhas Geburtstag feierten.