Berlin (dpa) - Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugsverdachts gegen Mitarbeiter des Maut-Betreibers Toll Collect. Es gebe mehrere Beschuldigte, Durchsuchungen laufen, sagte ein Sprecher der Anklagebehörde. Laut "Spiegel Online" sollen zwei Manager des Unternehmens und ein ehemaliger Mitarbeiter den Bund bei der Ausweitung der Lkw-Maut auf Bundesstraßen durch überhöhte Rechnungen um mindestens drei Millionen Euro geprellt haben.