Düsseldorf (dpa) - Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat eine Koalition mit der Linken nach der Landtagswahl am kommenden Sonntag ausgeschlossen. Mit ihr als Ministerpräsidentin werde es keine Regierung mit Beteiligung der Linken geben, sagte Kraft im Sender WDR 5. Die Linke erhebe unrealistische und unbezahlbare Forderungen und erkenne die verfassungsmäßige Schuldenbremse nicht an. Damit sei keine seriöse Politik möglich, sagte Kraft.