Berlin (AFP) CDU und CSU wollen die Arbeit an ihrem gemeinsamen Wahlprogramm am 2. und 3. Juli abschließen und ihre Pläne dann der Öffentlichkeit präsentieren. Das Datum nannte Parteichefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montag in den Gremiensitzungen der CDU, wie AFP aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sagte bei der Vorstellung der Steuerschätzung in Berlin: "Außerdem wollen CSU und CDU ihr Wahlprogramm erst Anfang Juli beschließen und dann veröffentlichen."