Flensburg (AFP) Das Kraftfahrtbundesamt warnt vor billigen Isofix-Gurten aus Fernost, die im Internet zum Kauf angeboten werden. Der alleinige Einsatz dieser Gurte zur Befestigung von Kindersitzen oder Babyschalen im Auto könne zu schwereren Verletzungen führen als die Verwendung des vorgeschriebenen Drei-Punkt-Gurtes, sagte eine Behördensprecherin am Donnerstag. "Aus diesem Grund soll von der Verwendung abgesehen werden."