Barcelona (SID) - Der Inder Arjun Maini wird zweiter Entwicklungsfahrer beim  Formel-1-Rennstall Haas. Wie das US-Team am Donnerstag am Rande des Großen Preises von Spanien (Sonntag, 14 Uhr/RTL und Sky) mitteilte, soll der 19-Jährige gemeinsam mit dem US-Amerikaner Santino Ferrucci (18) die Stammpiloten Romain Grosjean (Frankreich) und Kevin Magnussen (Dänemark) im Simulator und bei Tests entlasten.

Wie Ferrucci startet Maini weiterhin parallel in der Nachwuchsserie GP3.