Köln (SID) - Sportchef Jörg Schmadtke bleibt Fußball-Bundesligist 1. FC Köln offenbar langfristig treu. Der 53-Jährige hat seinen Vertrag beim Europacup-Anwärter nach Informationen der Bild-Zeitung und des Kölner Express bis 2023 verlängert. Der ursprüngliche Vertrag des früheren Profis, der seit 2013 bei den Kölnern arbeitet, lief bis 2020. Sein Gehalt soll angeblich auf zwei Millionen Euro angehoben werden.

Neben Jörg Schmadtke wird offenbar auch Finanzboss Alexander Wehrle (42) seinen bis 2021 laufenden Vertrag bis 2023 ausdehnen, ebenfalls mit angehobenen Bezügen.