Brüssel (dpa) - Bürger aus der Ukraine bekommen noch vor dem Sommer die langersehnte Visumfreiheit für Reisen nach Deutschland und in die anderen Schengen-Staaten. Vertreter der EU-Staaten beschlossen endgültig die entsprechenden Regeländerungen. Sie soll im Juni in Kraft treten. Für die vom Konflikt mit pro-russischen Separatisten gebeutelte Ukraine ist die Visaliberalisierung ein wichtiges Symbol. Sie wird als Zeichen der EU-Annäherung und als Anerkennung für Reformbemühungen gewertet.