Peking (dpa) - Deutschland und China wollen bei Entwicklungsprojekten in Afrika künftig an einem Strang ziehen. Beide Staaten werden "gemeinsam Verantwortung"  übernehmen, sagte Entwicklungsminister Gerd Müller anlässlich der Gründung eines deutsch-chinesischen Zentrums für nachhaltige Entwicklung in Peking. Neben Projekten in Afrika wollen beide Länder mit dem neuen Nachhaltigkeitszentrum auch den Austausch bei Themen wie Klimaschutz und Emissionsminderungen vorantreiben.