Regensburg (dpa) - Es ist nach Behördenangaben die größte Menge an Ecstasy, die der Zoll in Deutschland je sichergestellt hat: Rund 250 Kilogramm der Tabletten hatte ein 46 Jahre alter Lastwagenfahrer an Bord. Der Wert dürfte Experten zufolge im Millionenbereich liegen. Für diesen Rekord-Schmuggel muss der LKW-Fahrer nun zehn Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Regensburg verurteilte den Mann wegen Drogenbesitzes in nicht geringer Menge sowie wegen Beihilfe zum unerlaubten Handel mit Betäubungsmitteln.