New York (dpa) - Mit nur geringen Schwankungen und ohne klaren Trend haben sich die US-Aktienmärkte ins Wochenende verabschiedet. Der Dow Jones bewegte sich einmal mehr schwerfällig und verlor den vierten Tag in Folge leicht an Boden. Letztlich büßte der US-Leitindex 0,11 Prozent auf 20 896,61 Punkte ein, woraus ein Wochenverlust von rund einem halben Prozent resultierte. Der Euro hielt am Freitag im US-Handel seinen Vorsprung aus dem europäischen Geschäft in etwa und kostete zuletzt 1,0931 US-Dollar.