Berlin (AFP) Heiraten soll in Deutschland künftig ausnahmslos erst mit 18 möglich sein: Der Bundesrat unterstützt einen entsprechenden Gesetzesentwurf der Bundesregierung. Die Länderkammer beschloss am Freitag eine entsprechende Stellungnahme. Mit dem Gesetz zum Verbot von Kinderehen wird die Ehemündigkeit von derzeit 16 auf 18 Jahre heraufgesetzt.