Wiesbaden (AFP) Die deutsche Wirtschaft hat im ersten Quartal des Jahres weiter zugelegt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs um 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte. Demnach legten die Investitionen deutlich zu, die Exporte stiegen stärker als die Importe.