Berlin (AFP) Der mutmaßliche Urheber des Anschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund wird Medienberichten zufolge durch neue Beweismittel belastet. In seiner Wohnung in Rottenburg am Neckar seien vom Bundeskriminalamt unter anderem Notizen zu Anschlagsplanungen gefunden worden, berichteten die "Süddeutsche Zeitung" und die Zeitung "Die Welt" am Freitag.