Berlin (dpa) - Forderungen aus der CDU nach einer Rückkehr zur Wehrpflicht hält der Wehrbeauftragte des Bundestags für nicht praktikabel. Bartels sagte der "Passauer Neuen Presse", bei einer Wehrpflicht müssten jedes Jahr Hunderttausende gemustert und eingezogen werden. "Die Bundeswehr müsste dann viel größer werden als sie heute mit 180 000 Soldaten ist. Dafür fehlen alle Voraussetzungen: militärische Strukturen, Kasernen, Waffen, Ausbilder."