Hamburg (dpa) - In der nach Helmut Schmidt benannten Bundeswehruniversität Hamburg ist ein Bild des Altkanzlers entfernt worden, weil es ihn in Wehrmachtsuniform zeigt. Die Vorgesetzten hätten die Studenten angewiesen, das Bild abzuhängen, sagte ein Sprecher der Helmut-Schmidt-Universität der dpa. Hintergrund ist der von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen angeordnete neue Umgang der Bundeswehr mit ihrer Tradition. Das Bild hing im Flur eines Studentenwohnheims der Bundeswehruniversität.