Los Angeles (dpa) - Eine mehr als 60 Jahre alte Skizze Walt Disneys für den Vergnügungspark Disneyland wird Ende Juni versteigert. Der Trickfilmzeichner und Filmproduzent habe die auf 1953 datierte Karte mit seinem Freund Herb Ryman gezeichnet, teilte das Auktionshaus Van Eaton Galleries mit. Bei dieser ersten vollständigen Ansicht des Parks handle es sich um eine der bedeutendsten Zeichnungen in der Disney-Geschichte, schrreibt die "New York Times". Die Karte könnte bis zu eine Million Dollar einbringen.