Frankfurt/Main (SID) - Die ursprünglich für das kommende Jahr geplante Baseball-EM in Bonn und Solingen findet erst 2019 statt. Das gab der Deutsche Baseball und Softball Verband (DBV) am Freitag bekannt. Die Entscheidung fiel in Abstimmung mit dem Weltverband WBSC sowie dem europäischen Verband CEB, da das Turnier Teil der Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 sein wird.

"Wir haben der Anfrage für die Verschiebung der Europameisterschaft um ein Jahr natürlich zugestimmt. Schließlich gibt es dafür mit der Rückkehr von Baseball in das olympische Programm einen guten Grund", sagte DBV-Präsident Mirko Heid. Bonn und Solingen waren bereits 2001 EM-Ausrichter.

Für die Europameisterschaft sind die zehn besten Teams der EM 2016 qualifiziert. Das sind Titelverteidiger Niederlande, Spanien, Italien, Deutschland, Tschechien, Belgien, Frankreich, Schweden, Großbritannien und Kroatien. Die beiden letzten Starter werden bei Qualifikationsturnieren 2017 und 2018 ermittelt.