Los Angeles (SID) - Die derzeit schwanger pausierende Tennis-Weltranglistenerste Serena Williams bildet mit weiteren 45 in- und ausländischen Sportlern die Athleten-Kommission innerhalb der Bewerbung von Los Angeles für die Olympischen Sommerspiele 2024. Dies gaben die Organisatoren am Freitag bekannt.

"In Los Angeles aufgewachsen zu sein, hat mich gelehrt, dass Erfolg für jeden zu erreichen ist, der Träume und Ziele hat", wird die 35-Jährige, die im Problembezirk Compton groß wurde, in der OK-Mitteilung zitiert: "L.A. verkörpert eine optimistische Vision, die Kindern wie mir erlaubt, Sportler oder gar Olympioniken zu werden."

Neben der viermaligen Olympiasiegerin unterstützen Sportgrößen wie Turnstar Simone Biles oder die Leichtathletik-Ikonen Jackie Joyner-Kersee und Ashton Eaton die Bewerbung der kalifornischen Metropole.