Berlin (AFP) Die Beraterin des neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron, Sylvie Goulard, hat vor gegenseitigen Schuldzuweisungen zwischen Deutschland und Frankreich gewarnt. "Wir sollten aufhören, uns gegenseitig Vorwürfe zu machen. ,Die Deutschen exportieren zu viel!‘, ,Die Franzosen wollen nur unser Geld!‘", sagte Goulard dem "Spiegel". Frankreich wisse, dass auch Deutschland im Wahlkampf sei. Es sei aber "wenig hilfreich, jetzt einzelne Punkte von Macrons Ideen zu zerpflücken", fügte sie hinzu.