Köln (SID) - Mit NHL-Jungstar Leon Draisaitl geht die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in ihr vorletztes Vorrundenspiel bei der Heim-WM in Köln. Der 21-Jährige von den Edmonton Oilers bildet gegen Italien zusammen mit dem Münchner Brooks Macek und dem Mannheimer Matthias Plachta die dritte Sturmreihe. Philipp Grubauer von den Washington Capitals sitzt als zweiter Torhüter auf der Bank, zwischen den Pfosten steht erneut der Münchner Danny aus den Birken. Nicht zum Team gegen den Aufsteiger gehören der angeschlagene Torwart Thomas Greiss und der Kölner Stürmer Philip Gogulla.