Augsburg (SID) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund kann in der Begegnung beim FC Augsburg erstmals seit mehr als einem Monat wieder auf Marc Bartra zurückgreifen. Der 26 Jahre alte Spanier sitzt wie erwartet zunächst auf der Bank.

Bartra war zuletzt am 8. April für den BVB aufgelaufen, als Dortmund beim FC Bayern 1:4 verlor. Danach stand er zunächst wegen einer Gelbsperre sowie anschließend wegen seiner beim Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus vor dem Champions-League-Spiel gegen AS Monaco erlittenen Armverletzung nicht mehr zur Verfügung.