Kiew (AFP) Wegen Kämpfen im Osten der Ukraine hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko seine Teilnahme am ESC-Finale in Kiew abgesagt. Wegen Bombenangriffen auf die Stadt Awdijiwka und des Todes von Zivilisten habe er entschieden, nicht am Finale des Eurovision Song Contest teilzunehmen, schrieb Poroschenko am Samstagabend auf seiner Facebook-Seite.