Berlin (AFP) Die Linke hat ihren Stimmenzuwachs in Nordrhein-Westfalen als wichtiges Signal für die Bundestagswahl bezeichnet. "Der Balken zeigt nach oben, das gibt uns Rückenwind für die Bundestagswahl", sagte Parteichef Bernd Riexinger am Sonntagabend. Die Linke lag in ersten Hochrechnungen bei 5,0 Prozent und musste um den Einzug in den Düsseldorfer Landtag zittern. Bei der Wahl 2012 war die Partei in NRW mit 2,5 Prozent nur halb so stark.