Berlin (AFP) SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat eine "krachende Niederlage" seiner Partei bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen eingeräumt. "Das ist ein schwerer Tag für die SPD. Ein schwerer Tag auch für mich persönlich", sagte Schulz am Sonntagabend im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Die Pleite habe die Partei schwer getroffen. "Es hat überhaupt keinen Zweck, das zu beschönigen."