Berlin (dpa) - Fachleute warnen nach der massiven Cyber-Attacke vor neuen Angriffen. Weltweit waren zehntausende Rechner blockiert. Er gehe davon aus, dass es von dieser Attacke früher oder später eine weitere Welle geben werde, sagte Rüdiger Trost von der IT-Sicherheitsfirma F-Secure der dpa. Der Angriff über die Windows-Sicherheitslücke habe zu gut funktioniert, um aufzugeben. Der britische IT-Forscher, der die Ausbreitung des Erpressungstrojaners gestoppt hatte, glaubt sogar an eine baldige neue Attacke. Er will anonym bleiben.