Seoul (AFP) Nordkorea hat nach Angaben aus Seoul womöglich erneut eine Rakete gezündet. Ein "unbekanntes Geschoss" sei am Sonntagmorgen (Ortszeit) im Nordwesten des abgeschotteten Nachbarlandes abgefeuert worden, meldete die südkoreanische Armee. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Yonhap handelte es sich vermutlich um eine ballistische Rakete.