Berlin (dpa) - Die CDU hat ihren Sieg bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen als kräftigen Rückenwind für die Bundestagswahl im September und Kanzlerin Angela Merkel gewertet. In unruhigen Zeiten werde seriöses Regieren und eine vertrauensvoll arbeitende Kanzlerin eben auch geschätzt. Das sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer in Berlin. Dies habe man außer in NRW auch bei den jüngsten Landtagswahlen in Schlesig-Holstein und im Saarland gesehen.