Heilbronn (AFP) Rund 60.000 Liter Gärreste aus einer Biogasanlage sind am Sonntag in den Sindelbach nahe dem schwäbischen Ingelfingen geflossen und haben alle Fische in dem Gewässer auf einer Länge von zehn Kilometern getötet. Unklar blieb zunächst, ob auch die Jagst betroffen ist, in die der Sindelbach mündet, wie die Polizei am Montag in Heilbronn mitteilte.