Berlin (AFP) Um die aktuelle Schwächephase der Grünen zu überwinden, setzt deren Bundestags-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt auf eine stärkere Rolle des schleswig-holsteinischen Grünen-Politikers Robert Habeck im Bund. "Wir hoffen sehr, dass Robert Habeck im Bundestagswahlkampf auftaucht. Und die Zusage gibt es auch", sagte Göring-Eckardt am Montag dem Bayerischen Rundfunk.