Berlin (AFP) Die Türkei hat erneut eine Reise von Bundestags-Abgeordneten zu deutschen Soldaten in der Türkei untersagt. Die Bundeswehr soll deswegen nun von dem Luftwaffenstützpunkt abgezogen werden, wie der Vorsitzende des Verteidigungs-Ausschusses, Wolfgang Hellmich (SPD), am Montag der Nachrichtenagentur AFP sagte. "Die konkreten Vorbereitungen in Richtung einer Verlegung werden nun in Angriff genommen", fügte er hinzu.