Berlin (AFP) Nach dem erneuten Besuchsverbot für deutsche Abgeordnete beim Bundeswehr-Kontingent auf dem türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik fordert SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz eine schnellere Suche nach einem Alternativstandort. Schulz sagte am Montag in der ARD-Sendung "Farbe bekennen", wäre er Bundeskanzler, hätte die Suche nach einem alternativen Standort "schon längst" begonnen.